Bericht aus der Ratssitzung 8. Juli 2021

10. Juli 2021

Nach dem Kreistag hat jetzt auch der Gemeinderat alle notwendigen Beschlüsse zur Gründung des Regionalen Versorgungszentrums Nordholz getroffen, damit haben wir eine wichtige Hürde für dieses wichtige Projekt genommen.

Die Ortswehr Deichsende gründet eine Kinderfeuerwehr. Das ist eine tolle Nachricht. Ich freue mich, dass die Ortswehr mit dem Ortsbrandmeister Michael Mehren zwei Kinderfeuerwehrwarte gefunden haben, die sich um die Kinder kümmern.

Der große Wasserschaden in der Sporthalle Wremen war ebenfalls Thema. Das war die Horrornachricht vom letzten Montagmorgen. Ich hoffe, dass wir schnell in die Sanierung einsteigen können.

Im Kindergarten Cappel gibt es einiges zu tun. Ich hab vor einiger Zeit zusammen mit Rolf Bohlen, der Verwaltung und dem Architekten Hauke Bartels das Gebäude intensiv besichtigt. Wir wollen die Situation im Kindergarten nachhaltig verbessern und damit auch den Standort sichern. Dazu haben wir zusammen einen Vorschlag erarbeitet, den der Rat gestern auch so beschlossen hat.

Kindertagesstätten war auch das Thema in den letzten Tagen in Nordholz. Dort haben wir ein echtes Problem, weil nicht allen Kindern Vormittagsplätze angeboten werden konnten, sondern einige in Nachmittagsgruppen untergebracht werden. Das ist rechtlich zulässig und von einigen Eltern auch so gewünscht, hilft den Betroffenen nicht, wenn so nicht die Arbeitszeiten abgedeckt werden können. Ich hoffe, dass wir hier gemeinsam Lösungen finden können.